Home    | Katalog    | über mich    | Kontakt    | Shop    Service    | Allgemeine Geschäftsbedingungen   I. Allgemeine Bestimmungen  1.Vertragspartner Der Einzelunternehmer Steffen Reichow - nachfolgend SRp genannt - betreibt unter www.srp- art.de einen Online-Shop zum Verkauf individueller Kunstgegenstände, insbesondere Malerei. Diese Geschäftsbedingungen gelten sowohl für Verträge, die über den Online-Shop von SRp zustande kommen, als auch für Verträge, die außerhalb der Homepage von SRp angebahnt und abgeschlossen werden. Vertragspartner sind der Kunde und SRp. 2. Geschäftsbedingungen des Kunden Für den Vertrag zwischen SRp und dem Kunden/Besteller gelten ausschließlich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von SRp in der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Eventuelle Geschäftsbedingungen des Bestellers werden nicht Inhalt des Vertrages zwischen dem Besteller und SRp, auch wenn kein ausdrücklicher und schriftlicher Widerspruch durch SRp erfolgt ist. SRp behält sich vor, abweichenden Geschäftsbedingungen des Bestellers ausdrücklich schriftlich zuzustimmen. 3. Leistungen und Entgelte Alle Preise auf der Homepage werden ohne gesetzliche Mehrwertsteuer ausgewiesen, gemäß der Kleinunternehmerregelung für umsatzsteuerfreie Leistungen § 19 UStG. Die Preise verstehen sich zuzüglich Porto und Verpackung. Die Preise sind der Produktbeschreibung zu entnehmen. II. Vertragsabschluss 1. Antrag auf Abschluss eines Kaufvertrages Das Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages erfolgt durch den Besteller mittels Ausfüllen und Verschicken des Bestellformulars, das auf der Homepage von SRp zur Verfügung gestellt wird. Der Besteller ist verpflichtet, die Richtigkeit der Daten im Bestellformular und der Bestätigung zu prüfen, und eventuelle Schreib,- und Rechenfehler oder sonstige Unstimmigkeiten oder Abweichungen von der Bestellung umgehend SRp mitzuteilen. Der Besteller ist verpflichtet, die persönlichen Angaben für die Bestellung wahrheitsgemäß und vollständig gemäß den Anforderungen im Bestellformular zu tätigen. Für Schäden aufgrund von Falschangaben haftet der Besteller gegenüber SRp. 2. Annahme des Antrages zum Abschluss des Kaufvertrages Der Antrag des Bestellers zum Abschluss eines Kaufvertrages gilt durch ausdrückliche schriftliche Annahme, spätestens durch unmittelbare Lieferung, d.h. Übergabe der Ware von SRp an das mit der Lieferung beauftragte Unternehmen, als angenommen. SRp ist berechtigt, die Annahme des Antrages auf Abschluss eines Kaufvertrages ohne Angabe von Gründen zu verweigern. SRp übernimmt keine Garantie dafür, dass die auf den Webseiten angebotenen Artikel nicht oder nicht in der gewünschten Anzahl lieferbar sind. Sollten ein oder mehrere Produkte nicht oder nicht in der gewünschten Menge lieferbar sein, so wird SRp den Besteller hierüber informieren. Sollte der Besteller die Ware bereits bezahlt haben, so wird der entsprechende Betrag innerhalb von spätestens 10 Werktagen zurückerstattet. III. Lieferung 1. Lieferadresse Die Lieferung erfolgt an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Die Kosten für den Versand werden von SRp gesondert ausgewiesen und sind vom Besteller zu tragen. Eine Übersicht über die Versandkosten ist hier abgedruckt. Eventuelle zusätzliche Steuern, Gebühren und Zölle bei Lieferung in das Ausland (ausgenommen EU) sind ebenfalls durch den Besteller zu tragen. Pauschale Angaben hierzu sind jedoch nicht möglich. 2. Lieferfristen Die Lieferung erfolgt innerhalb von 3-7 Tagen, bei Nachbestellungen je nach Angabe im Formular und der gegenwärtigen Auftragslage des Künstlers, nach Erhalt der Zahlung. Wird eine Lieferung der Ware seitens des Bestellers vor der genannten Lieferzeit erwünscht, prüft SRp auf Anfrage des Bestellers die Möglichkeit einer früheren Produktion und Lieferung. 3. Fehllieferung Fehllieferungen sind durch den Besteller umgehend, spätestens 10 Tage nach Eingang der Ware, an SRp zu melden. Die Rücksendung an SRp muss zu angemessenen und üblichen Kosten und erst nach ausdrücklicher Aufforderung durch SRp erfolgen. Die Kosten für die Rücksendung sind dem Besteller durch SRp zu ersetzen. IV. Widerrufsrecht 1. Widerrufsrecht für individuell nach Kundenspezifikationen hergestellte Artikel Die Waren werden - ausgenommen die unter Punkt 2 dieses Paragraphen beschriebenen Artikel - individuell nach Kundenspezifikationen, d.h. entsprechend den Wünschen des Bestellers, hergestellt. Aufgrund dessen ist das Recht auf Widerruf des Kaufvertrages durch den Besteller für diese Waren gesetzlich ausgeschlossen. (§ 312 d. Abs. 4 Nr. 1 BGB). SRp räumt auf individuell nach Kundenspezifikationen hergestellte Artikel kein vertragliches Widerrufsrecht ein. 2. Widerrufsrecht für nicht individuell nach Kundenspezifikationen produzierte Artikel Für Kunstgemälde und andere Kunstgegenstände, die in ihrer Größe und Beschaffenheit durch den Besteller mittels Eingabe der Wunschmaße innerhalb der bestehenden Ober,- und Untergrenzen nicht frei bestimmt werden können, sondern nur in festen Standardgrößen zur Auswahl stehen, haben ausschließlich Verbraucher das folgende gesetzliche Widerrufsrecht: Widerrufsrecht Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.   Der Widerruf ist zu richten an: Steffen Reichow Augustenstrasse 114 18055 Rostock   Widerrufsfolgen Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen Sie keinen Wertersatz leisten.   Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.   V. Zahlungsbedingungen 1. Eigentumsvorbehalt Bis zur vollständigen Begleichung aller gegen den Besteller bestehenden Ansprüche verbleibt die gelieferte Ware im Eigentum von SRp. Eine Weiterveräußerung oder Belastung von Waren mit einem Eigentumsvorbehalt an bzw. durch Dritte ist ausgeschlossen bzw. nur mit vorheriger Zustimmung durch SRp zulässig. Kommt der Besteller seinen Zahlungsverpflichtungen gegenüber SRp auch nach schriftlicher Aufforderung nicht nach, wird der Kaufvertrag gelöst und die Ware für den Verkauf wieder freigegeben. 2. Zahlungsweisen Es werden nur die im Bestellformular genannten Zahlungsweisen akzeptiert. Eine Übersicht über die zur Auswahl stehenden Zahlungsweisen ist hier abgedruckt. Bei individuellen und schriftlichen Angeboten von SRp erfolgen individuelle Zahlungsvereinbarungen. Zahlungsziel sind 7 Tage. Die Bezahlung erfolgt ausschließlich per Vorkasse durch die angegebenen Zahlungsweisen. Bei Bezahlung per Lastschrift erfolgt die Belastung des Kontos des Bestellers/des Kontoinhabers mit Annahme der Bestellung. Bei Bezahlung per Kreditkarte oder Paypal wird - da jeweils externe Zahlungsdienstanbieter involviert sind - die Belastung des Gesamtbetrags durch gesonderte Veranlassung des Bestellers nach Veranlassung der Bestellung initiiert. VI. Gewährleistung und Haftung 1. Benutzung der Website SRp schließt jegliche Haftung für Schäden, die aus der Benutzung dieser Website entstehen, aus, soweit diese nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit von SRp beruhen. 2. Gewährleistungsausschluss SRp übernimmt keine Gewähr für geringfügige Abweichungen der gelieferten Ware von den Produktabbildungen und -beschreibungen bzw. vom Original oder einer anderen Reproduktion des selben Werkes. Derartige Abweichungen berechtigen nicht zur Mängelrüge. Für die von SRp vertriebenen Produkte werden branchenübliche Materialien verwendet. SRp verwendet soweit möglich spezielle Farben von höchster Qualität und Reinheit. Ungeachtet dessen können Beeinträchtigungen der Qualität durch dauerhafte und intensive Sonneneinstrahlung nicht ausgeschlossen werden. Daher wird für Qualitätsverluste bei Material und Farben aus dauerhafter und intensiver Lichteinwirkung keine Gewähr übernommen. Wir weisen auch ausdrücklich darauf hin, dass die Kunstgemälde nicht für den Einsatz im Freien vorgesehen sind und daher auch nur in überdachten Räumen zu verwenden sind, es sei denn ein anders lautender Hinweis ist in der Produktbeschreibung enthalten. Daher wird für hieraus resultierende Schäden - z.B. Schäden durch Nässeeinwirkung - keine Haftung übernommen. 3. Mängelbeseitigung, Ersatzlieferung Liegt ein Mangel an der bestellten Ware vor, ist SRp zur Mängelbeseitigung oder zur Ersatzlieferung verpflichtet. Kommt SRp der Nacherfüllungspflicht nicht innerhalb einer Frist von 14 Tagen nach oder schlagen zwei Nachbesserungsversuche fehl, steht dem Kunden das Recht des Rücktritts vom Vertrag und der Kaufpreisminderung zu. 4. Fristen Die Gewährleistung beträgt 2 Jahre und beginnt mit dem Tage, an welchem die Gefahr auf den Besteller übergeht. VII. Urheberrecht Das in dieser Website enthaltene geistige Eigentum sowie die angebotenen Waren unterliegen dem Urheberrecht. Durch diese Website wird keine Lizenz zur Nutzung des geistigen Eigentums von SRp oder Dritter erteilt. Der Inhalt dieser Website darf nicht zu kommerziellen Zwecken kopiert, verbreitet, verändert oder Dritten zugänglich gemacht werden. VIII. Geltendes Recht Für alle sich aus dem Vertragsverhältnis ergebenden Streitigkeiten gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts, auch wenn aus dem Ausland bestellt oder ins Ausland geliefert wird. IX. Datenschutz Der Besteller erklärt sich damit einverstanden, dass seine Daten von SRp im Rahmen der Vertragsabwicklung elektronisch verarbeitet und gespeichert werden. Bei Anmeldung zum Newsletter speichert SRp die E-Mail-Adresse des Anmeldenden zum Zwecke der Werbung und Marktforschung bis zur Abmeldung vom Newsletter. SRp verpflichtet sich, die Daten unbefugten Dritten nicht zur Verfügung zu stellen. Die Daten werden nur insoweit an von SRp beauftragte - und somit befugte - Dritte (z.B. Lieferanten) weitergegeben, soweit Sie im Rahmen einer Bestellung zur Abwicklung des Vertrages, d.h. Lieferung und Kaufpreiszahlung, erforderlich sind. In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch auf das erforderliche Minimum. Sofern der Besteller per Lastschrift bezahlt, erfolgt zur Wahrung der berechtigten Interessen von SRp zwecks Bonitätsprüfung ggf. eine Weitergabe des Namens und der Adresse des Bestellers an die Schufa Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden. Die schutzwürdigen Belange des Bestellers werden gemäß den gesetzliche Bestimmungen berücksichtigt. Verantwortliche Stelle für die Datenerhebung ist die Geschäftsführung von SRp. Die vollständige Datenschutzerklärung finden Sie hier. Der Besteller wird darauf hingewiesen, dass bei der Übertragung der Daten über das Internet nach derzeitigem Stand der Technik nicht ausgeschlossen werden kann, dass während der Datenübermittlung unbefugte Dritte Zugriff auf die Daten erlangen. Hierfür sowie für hieraus eventuell entstehende Schäden übernimmt SRp keine Haftung. X. Schlussbestimmungen 1. Salvatorische Klausel Sollten einzelne Vertragsbestimmungen nichtig oder unwirksam sein, so hat dies nicht die Nichtigkeit oder Unwirksamkeit der übrigen Vertragsbestimmungen zur Folge. Die unrichtige Bestimmung ist durch eine zu ersetzen, die den gesetzlichen Bestimmungen entspricht. Stand der AGB: 20.03.2012 AGB - on top - Kontakt: Steffen Reichow Mail.: Tel.:   0381 - 4468834 Künstler © 2015 Steffen Reichow Service Jedes Gemälde ist ein Unikat Einteilige Formate bis 100x180 cm (darüber hinaus auf Anfrage) Gemalt auf Galeriekeilrahmen, sofort zum Aufhängen geeignet Alles Weitere und Preise finden Sie unter: Service